Die goldenen Schlüssel zur Wunscherfüllung

Posted by in Wunsch

Dieser Monat: Der Wunschpartner. Ein großes Thema bei der Wunscherfüllung ist die Frage, warum ein geliebter Partner nicht zurück kommt, oder warum es einfach nicht mit einem neuen Partner klappen will.

Es stellt sich leicht ein Frustgefühl ein, das Gefühl, den anderen nicht verdient zu haben, oder das Gefühl, zum Alleinsein „verdammt“ zu sein. Sei dir sicher, nichts davon trifft zu. Das Universum sorgt für Beziehungen, steht doch schon in der Bibel: „Es ist nicht gut, dass der Mensch alleine sei!“

Aber warum kommt er oder sie dann nicht?

Ganz einfach: Halte dich nicht selbst für schlauer als das Universum. Beispiel: Du wünscht dir sehnlichst den letzten Partner oder die letzte Partnerin zurück. Aber was weißt du, was auf dich zukommt, wenn er oder sie wieder da ist?

Wenn du ehrlich bist, weißt du gar nichts. Richtig? Aber das Universum weiß es sehr wohl. Es sieht mehr als Du. Es sieht zum Beispiel, ob Dein Wunschpartner bald fremdgehen wird. Oder grausam sein kann zu dir. Und wer möchte so einen Partner denn wirklich haben? Also hab ruhig Vertrauen, wenn sich ein Wunsch nicht erfüllt! Er wird sich dann BESSER erfüllen, mit einem besseren Partner oder Partnerin, als du dir das jetzt vorstellen kannst.

Nehme das Alleinsein daher ruhig als Geschenk und dankend an, hadere nicht, vertraue! Es ist klar, dass man in Kummerzeiten das so nicht sehen kann, besser gesagt nicht sehen will. Aber fühle doch mal in dich hinein: Was empfindest du wirklich bei dem Gedanken, dass er oder sie wieder da ist? Fühlst du dich dabei wirklich wohl?

Bist du wirklich bereit für eine Beziehung?

Aus unseren Coaching Zeiten wissen wir, dass aus dem Unterbewusstsein schon genau richtig erkannt wird, dass der alte Partner gar nicht so optimal war, oder der neue Wunschpartner Seiten an sich hat, die man eigentlich doch gar nicht möchte. Nehm also immer dein ECHTES Gefühl als Indikator, ob etwas wirklich gut ist für dich oder nicht. Sei also ruhig auch mal ehrlich zu dir!

Wenn du schon länger Single bist, gilt das Gleiche: Du bist wahrscheinlich gar nicht richtig bereit für eine neue Beziehung, ob du das wahrhaben willst, oder nicht.

Beobachte dich selbst im Alltag, bei dir zuhause. Sieht alles danach aus, als könnte jeden Moment ein neuer Partner kommen? Oder hast Du dich häuslich auf dich allein eingerichtet? Damit sendest du Signale ans Universum, dass du doch lieber alleine bleiben möchtest. Also richte dir das Zuhause so ein, dass ein Partner sich „willkommen“ fühlen würde!

Und was die frisch getrennten betrifft: Befasse dich mit dir selbst, mit deinen eigenen Wünschen, nutze die jetzt freie Zeit für dich, um herauszufinden, was genau du möchtest. Mache dir Notizen dazu und lebe danach! Genieße deine vernachlässigten Freundschaften, unternehme mal etwas alleine, lerne DICH wieder kennen!

Der Richtige Partner kommt auch ohne Druck

Und Sei dir sicher: falls dein gegangener Partner der Richtige ist, dann kommt er auch zurück. Auch und vor allem ohne Tränen, ohne Druck! Denn Druck erzeugt immer Gegendruck, da geht nichts mehr.

Auch das Single-Dasein wird sich am ehesten beenden, wenn du mit dir selbst am besten klar kommst, genau weißt, was du möchtest und dein Leben darauf eingestellt ist, dass jederzeit Mr. oder Mrs. Right vor dir stehen kann.

Fazit: Genieße dich, hab Vertrauen, liebe dich selbst und deine Freunde und Familie. Sei locker und strahle Liebe aus, wo immer du gehst und stehst. Dann muss das Universum reagieren, denn wie wir alle wissen: Was ich aussende, bekomme ich zurück.

Also überlege stets gut, was du aussendest. Wir wünschen viel Erfolg!